Referenzen in Kunst, Architektur und Bau

Manateq Headquarter

Bauherr ist die Manateq Economic Zones Company in Qatar, mehr Informationen zum Projekt siehe auch www.manateq.qa. Vertragsunternehmer und Produzent der UHPC Fassadenkonstruktion ist das lokale Unternehmen DCS Doha Cladding Solutions. Das Bild zeigt die Montage im August 2018.

Manateq

Doha in Qatar

Ultra High Performance Concrete Rezeptur mit einer Druckfestigkeit fcm > 150N/mm² mit Zuschlägen aus Indien. Bindemittel ist Nanodur Compound 5941 der Dyckerhoff GmbH. Beratung zu Rezeptur, Mischtechnologie sowie Ausführung erfolgte durch die durcrete GmbH.

Manateq Detail

VR-Bank Krefeld

Unternehmer für die UHPC-Fassade sowie Hersteller der Platten ist die Benno Drössler GmbH & Co Bauunternehmen KG in Siegen. Der Bauherr ist die Volksbank Krefeld eG, der Entwurf stammt von Gerber Architekten. Der Bezug des Gebäudes in Krefeld findet im Frühjahr 2015 statt.

VR Bank Krefeld

Bürogebäude Ferchau

Unternehmer für die UHPC-Fassade sowie Hersteller der Platten ist die Benno Drössler GmbH & Co Bauunternehmen KG in Siegen. Der Bauherr ist die FFI Frank Ferchau Immobilien, der Entwurf stammt von Gerber Architekten. Der Bezug des Gebäudes in Gummersbach fand im Herbst 2011 statt.

Ferchau Totale

Brückenbau

Ertüchtigung einer Autobahnbrücke mit Quergefälle in Österreich mittels UHPC auf Basis von NANODUR®. Der Beton wurde im Transportbetonwerk gemischt und mit dem Fahrmischer angeliefert. Die wissenschaftliche Begleitung erfolgte durch das Institut für Betonbau der TU Graz, Prof. Nguyen Viet Tue. Weitere Informationen siehe Zeitschrift „Beton- und Stahlbetonbau“, Heft 2/2015.

Brücke mit UHPC-Deck

Hochwasserschutz an Brücke

Bei der Walserbrücke in Oberstdorf wurde an den Außenseiten der Brüstung eine hochwiderstandsfähige Schutzschicht angeordnet. Die Planung erfolgte durch Dr. Schütz Ingenieure in Kempten www.drschuetz-ingenieure.de. Die Ausführung der dreidimensional geformten Oberfläche erfolgte durch das R. Bayer Betonsteinwerk in Blaubeuren www.betonwerkstein.de.

Walserbrücke

Verschleißelemente im Wasserbau

Für die Wasserhaltung des Barockgartens in Zabeltitz wurden die Wehre erneuert. Die halbkreis und vierteilkreisförmigen Bauteile aus Ultra High Performance Concrete wurden als Halbfertigteile der Konstruktion vorgesetzt. Die Planung erfolgte durch die Ingenieurgesellschaft Koban + Schuckert in Dresden. Die Ausführung der dreidimensional geformten Oberfläche erfolgte durch das Betonwerk Bad Lausick www.betonwerk-bbl.de.

Wehranlage mit UHPC

Fischzuchtbecken Shrimpaufzucht

Green Aqua Farming entwickelt Fischbecken für Meeresfische und Shrimps aus Ultrahochfestem Beton – UHPC. Das gezeigte doppelstöckige Shrimpmodul ist 35 m lang. Die von der Benno Drössler GmbH & Co Bauunternehmen KG entwickelte Modulkonstruktion hat verklebte Fugen und der Beton ist ohne Abdichtung. Mehr Informationen über die bisher zwei ausgeführten Farmen unter www.greenaquafarming.de.

Fischzuchtbecken

Parabolrinnen für Sonnenkraftwerk

Die TU Kaiserslautern entwickelte mit der Ruhr Universität Bochum für das Projekt DESERTEC eine Parabolrinne für thermische Solaranlagen aus NANODUR®-Beton. In einem zweiten Schritt wurde vom Betonwerk Stanecker ein Großdemonstrator aus UHPC errichtet. Infos unter www.massivbau-kl.de; Download der Dissertation unter Dissertation_Mueller. Ein YouTube-Video zum Kleindemonstrator siehe http://www.youtube.com. Hintergrundinformationen siehe Pressemitteilung.

Parabolrinne

Brüstungselemente

Bei diesem Mehrfamilienhaus wurden im Sommer 2008 die Brüstungselemente aus 8 mm dicken NANODUR®-Beton im Austausch für zerborstene Glasscheiben eingesetzt. Im linken Teil sind die UHPC-Bauteile mit Stahlfasern bewehrt, im rechten Teil sind sie faserfrei. Nach 10 Jahren Belastung durch Temperatur, Frost, Anprall usw. sind in den dünnen Bauteilen aus Ultra High Performance Concrete noch immer keine Risse aufgetreten.

Balkonbrüstungen

Beschusshemmend, explosionshemmend, einbruchshemmend

Für beschusshemmende und explosionshemmende Fassaden wurde durcrete „shot“ entwickelt. Mit 7 cm Dicke wird die Klasse PM9 nach VPAM oder Klasse 7 nach DIN EN 1063 oder DIN EN1522/1523 gegen Scharfschützenbeschuss erfüllt. Gegen manuellen Einbruchsversuch wird die Widerstandsklasse RC6 in Anlehnung an EN 1630 erreicht. Mehr Infos unter www.durcrete.de/downloads/.

Beschussversuch an Betonplatte

Folienfassaden

Eine einfache Methode Umsatz von nachgelagerten Gewerken in das Fertigteilwerk zu verlagern, ist das Beschichten oder Laminieren der Betonoberflächen mit Spezialfolien. Durcrete und Prilhofer Consulting [www.prilhofer.com] haben sich auf dieses Feld zusätzlicher Wertschöpfung spezialisiert und beraten hierzu weltweit Fertigteilwerke. Mehr Infos unter BFT-international 03/2018.

Mit Folie beklebter Beton

Enzo Cacciola

Die Installation aus 38 Einzelteilen besteht aus Nanodur-Bindemittel auf Leinwand. Mehr Informationen zum Teilnehmer der Dokumenta VI unter www.enzocacciola.it.
 

Installation Unical

Gebäude und Geländemodelle

Für die archäologischen Park des Klosters Elisabethenzell im Spessart hat die ToBo Medien Production [www.ToBo.biz] diese Modell entwickelt, welches den ursprünglichen Gebäudebestand visualisiert.

Modell Kloster Elisabethenzell